e-Vidia Wiki -Cactus - C-Zellen - Artikel, Erklärungen und Videos


Cactus - C-Zellen - e-Vidia Wiki - Wer mitmachen möchte schicke bitte eine Nachricht an Kontakt

Cactus

Choroidea

Colchicum

Cushing - Morbus

 


Cactus

Königin der Nacht

Hering schreibt: Wir verdanken dieses wertvolle Mittel der Frau von Dr. Rubini aus Neapel.

Da sie die große Schönheit und den süßen Duft der Blüte bewunderte und ihre kurze Lebenszeit kannte, veranlaßte sie ihren Mann,
eine Aufbereitung aus der frischen Blüte zu machen, von der die meisterhafte Prüfung stammt,
die ein Geschenk für die leidende Menschheit bis zum Ende aller Zeiten sein wird.

1864 veröffentlichte Rocco Rubini seine Abhandlung und Dr. A. Lippe gab 1865 die erste richtige und vollständige Übersetzung ins Englische heraus.

Fall Massimo Mangialavori


Choroidea

Die Aderhaut ist die mittlere der 3 Augenhäute, und wird auch Chorioidea bezeichnet.

Ihre zahlreichen Blutgefäße versorgen die Netzhaut mit Nährstoffen.
Im vorderen Augenbereich geht die Aderhaut in den Ziliarkörper über, an dessen Fasern die Linse aufgehängt ist.

 


Colchicum

Herbstzeitlose - Liliaceae

Alle Teile der Herbstzeitlosen enthalten das stark giftige Alkaloid Colchicin, ein Kapillar-und Mitosegift.

Siehe auch Allopurinol

Demecolcinwird u. a. in der Krebstherapie eingesetzt.
Schwere Vergiftung zeigt sich durch Präkordialangst, Schwindel, Benommensein, Delirien, Konvulsionen und Kollaps.

In einigen Fällen trat schwere Hirnhaut-Hyperämie auf

 

Homöopathie

heftigste Übelkeit, die durch den Anblick oder den Geruch von Speisen, ja selbst durch den bloßen Gedanken daran erregt werden kann

 


Morbus Cushing

Klassische Ansicht