Materia medica kompakt - Die wichtigsten Arzneien für die Praxis

Die wichtigsten 150 Mittel für die homöopathische Praxis - Materia medica Kompaktkurs

Die Seminarreihe Materia medica Projekt Kompakt enstand aus den Fakten, Erfahrungen und Informationen, die wir in unserem Materia medica Projekt MM Z-A zusammengetragen haben.

Das Projekt begann im September 2014 und bis September 2019 haben wir 565 Mittel studiert.

Jetzt habe ich eine Webinarreihe mit den wichtigsten 150 Mitteln daraus zusammengestellt: 

9_Materia_MedicaHP Annette Di Fausto über das Projekt MM Z-A:

"Wichtig ist mir bei diesem Materia medica Kurs wirklich nur Arzneien zu besprechen, deren Wirksamkeit durch Arzneimittelprüfungen und Toxikologie nachgewiesen ist,
oder welche zumindest durch häufige gesicherte und an Fällen dokumentierten Anwendung den 
Namen Arznei verdienen.

Ganz im Sinne Hahnemanns: § 144 Organon:  

Von einer solchen Arzneimittellehre sei alles Vermuthete, bloß Behauptete, oder gar Erdichtete gänzlich ausgeschlossen; es sei alles reine Sprache der sorgfältig und redlich befragten Natur."

 

Der Materia medica Kompaktkurs findet live und online von Januar bis Juli 2020 statt und steht hinterher als Aufzeichnung zur Verfügung

Hier in der Planung sehen Sie alle Termine - Scrollen Sie in der PDF zum Monat Januar 2020 - Hier klicken

Von den Liveveranstaltungen werden Aufzeichnungen erstellt, die den Kursteilnehmern 8 Monate lang zur Verfügung stehen.

Die Aufzeichnungen können auch käuflich erworben werden.

Sehen Sie sich hier unter der Kursbeschreibung alle Buchungsoptionen an (Preise von 35-600 Euro)

Zu dem Angebot gebören auch ausführliche Skripts, welche heruntergeladen werden können.

Insgesamt mindestens 66 Stunden (a 60 Minuten)

Inhalte sind:

  • durch Arzneimittelprüfung und Toxikologie verifizierte Symptome
  • Symptome, die sich in der Praxis bewährt haben
  • Anwendungsbeispiele anhand von Fällen
  • Arznei-Zugehörigkeit zu Substanz-Gruppen und -Familien
  • Übungen, um sich die wichtigsten Aspekte zu merken
  • DD der Mittel

 

Dies sind die Themen in welchen insgesamt ca. 150 Mittel besprochen werden:

Dabei besprechen wir natürlich auch die weiteren wichtigen Symptome der Arzneien, also über die genannte Thematik hinaus. Klicke hier für alpabetische Liste

  1. Verletzungen am 23.1. 19-21 Uhr: Arnica, Bellis perennis, Hypericum, Ruta, Symphytum sowie DD zu anderen Mitteln
     
  2. Blutungen am 26.1. 17-20 Uhr: Erigeron, Hamamelis, Ipecacuanha, Melilotus, Millefolium, Phosphorus sowie DD zu anderen Mitteln
     
  3. Husten am 2.2. 17-20 Uhr: Drosera, Lobelia/Aralia, Mephitis/Blatta, Rumex, Sambucus, Spongia/Badiaga, Stannum sowie DD zu anderen Mitteln
     
  4. Halsschmerzen (+Eiterung) am 3.2. 19-21 Uhr: Hepar sulfuris/Myristica, Phytolacca, Sabadilla, Silicea sowie DD zu anderen Mitteln
     
  5. Grippe am 6.2. 19-21 Uhr: Baptisia, Dulcamara/Capsicum, Eupatorium, Ferrum metallicum/phos, Gelsemium sowie DD zu anderen Mitteln
     
  6. Schwellungen am 10.2. 19-21 Uhr: Apis, Apocynum, Bromium, Bryonia und andere Kürbisgewächse, Paris sowie DD zu anderen Mitteln
     
  7. Haut am 17.2. 19-21 Uhr: Anthracinum, Croton tiglium, Mezereum, Petroleum sowie DD zu anderen Mitteln
     
  8. Allergie und Juckreiz am 20.2. 19-21 Uhr: Arum triphyllum/Ailanthus, Euphrasia, Fagopyrum, Mancinella  sowie DD zu anderen Mitteln
     
  9. Übelkeit + Bauchschmerz am 23.2. 17-20 Uhr: Antimonium crudum/tart, Chamomilla, Colocynthis, Dioscorea/Abrotanum, Podophyllum/Rheum/Bismuthum, Veratrum album, Camphora sowie DD zu anderen Mitteln
     
  10. Harntrakt - Stauung - Fülle am 2.3. 19-21 Uhr: Aesculus, Aloe + Paeonia, Berberis, Cantharis und andere Insekten z.B. Coccus cacti + Blatta sowie DD zu anderen Mitteln
     
  11. Herz am 16.3. 19-21 Uhr: Allium cepa + Squilla, Digitalis/Strophantus/Adonis, Kalmia, Spigelia sowie DD zu anderen Mitteln
     
  12. Gelenke + Rheuma am 22.3. 17-20 UhrCimicifuga/Actaea, Colchicum, Hecla lava, Ledum, Rhus toxicodendr/Rhododendron, Verbascum/Gnaphalium sowie DD zu anderen Mitteln
     
  13. Lähmung + Krämpfe 29.3. 17-20 Uhr: Causticum, Conium/Aethusa/Asa foetida, Cicuta/Phellandrinum, Cuprum diverse, Nux vomica/Curare/Strychninum/Angustura vera, Oleander sowie DD zu anderen Mitteln
     
  14. Todesahnung 30.3. 19-21 UhrAconitum, Argentum nitricum/metall, Arsenicum album/iod, Cactus und andere Kakteen sowie DD zu anderen Mitteln
     
  15. Gynäkologisches 26.4. 17-20 Uhr: Asterias rubens/Murex purpura/Medusa, Lachesis und andere Schlangen, Sabina/Caladium/Caulophyllum, Secale cornutum/Ustilago, Sepia, Viburnum + Trillium sowie DD zu anderen Mitteln
     
  16. Rausch 4.5. 19-22 Uhr: Absinthium, Agaricus und andere Pilze, Belladonna, Mandragora und DD Nachtschatten Stramonium, Hyoscyamus, Opium und Drogenmittel sowie DD zu anderen Mitteln
     
  17. Scham 14.5. 19-21 Uhr: Ambra, Anacardium, Lac caninum und andere Milche, Natrium carb/mur/sulf sowie DD zu anderen Mitteln
     
  18. Schwindel und Traum 28.5. 18-21 Uhr: Ammonium carb + andere Amonium Verbindungen, Borax/Nux moschata/Moschus/Valeriana, China und Coffea, Cocculus und Tabacum sowie DD zu anderen Mitteln
     
  19. Depression 8.6. 19-21 Uhr: Alumina, Aurum diverse, Magnesium carb/mur/phos, Platina/Palladium sowie DD zu anderen Mitteln
     
  20. Nerven und Gehirn 21.6. 17-20 UhrAsarum europaeum, Glonoinum/Amylenium nitrosum, Helleborus/Clematis/Cina, Iris versicolor, Lathyrus und andere Bohnen, Zincum sowie DD zu anderen Mitteln
     
  21. Aktivismus 22.6. 19-21 Uhr: Ignatia, Iodum, Sulphur und Verbindungen, Tarentula und andere Spinnen
     
  22. Entwicklung 25.6. 19-21 Uhr: Barium carbonicum, Calcium carbonicum/fluor/phos/sulf, Carbo animalis/veg, Graphites
     
  23. Liebe und Verlangen 28.6. 17-20 Uhr: Agnus castus und andere Lippenblütler, Exkurs Pfeffergewächse, Bufo und andere Amphibien, Crocus, Lilium tigrinum, Pulsatilla + Cyclamen, Staphisagria und andere Ranunculaceae
     
  24. Zerstörung und Zorn 2.7. 19-21 Uhr: Chelidonium, Kalium bichrom/carb/iod/sulf, Lycopodium, Mercurius diverse sowie DD zu anderen Mitteln
     
  25. Säuren, Nosoden + Miasmen 9.7. 19-21 Uhr: Medorrhinum und andere Nosoden, Nitricum acidum und andere Säuren, Thuja
     
  26. Schwere Pathologien 16.7. 19-21 Uhr: Hydrastis, Kreosotum, Plumbum, Pyrogenium
     
  27. Abschlusstermin am 19.7. 16-20 Uhr mit Übungen, Differenzialdiagnosen und Fällen

Buchen Sie hier unten den Gesamtkurs oder einzelne Themen - Wir schlagen Ihnen hier auch besonders günstige Seminarkombinationen vor

Rabatte bei Mehrfachbuchungen  - Bitte einzelne Termine in den Warenkorb legen und auf Rechnung bestellen, ich sende dann die rabattierte Rechnung

Ab der Buchung von 10 Stunden Webinar erhalten Sie 10% Rabatt,

  • ab 15 Stunden 15% Rabatt,
  • ab 20 Stunden 20% Rabatt,
  • ab 30 Stunden 25% Rabatt,
  • ab 40 Stunden 30% Rabatt,
  • ab 50 Stunden 40% Rabatt,
  • ab 60 Stunden 45 % Rabatt

 

Klassische Ansicht