Drucken

Adventskrimi 3. Dezember - Homer in Heidelberg ...

Adventskrimi 3. Dezember - Homer in Heidelberg Teil 1

Hier kannst du die Episode vom 3. Dezember lesen

Welche Krankheiten, Erreger und/oder Hinweise auf welche pathologischen Zustände wurden im Adventskrimi vom 3.12.2018 genannt?

 

Gelbfieber, Bösartige Tumoren und Keuchhusten waren die richtigen Antworten.

 

1. Gelbfieber: Dr. Mahita Aedes, die vor kurzem aus Burundi zurückgekehrt war, wo sie sich einen Überblick über den großen Ausbruch des urbanen Gelbfiebers geschaffen hat.

Der Name Aedes erinnert an die Mückenart, die an der Übertragung des Virus beteiligt ist. Zitat RKI:

"Der Übertragungszyklus des Virus findet primär im Tierreich statt. Der Mensch ist für die Aufrechterhaltung des Zyklus nicht notwendig. Gelbfieber ist folglich durch Impfung des Menschen nicht ausrottbar.

Beim sogenannten sylvatischen Zyklus zirkuliert das Virus zwischen Überträger-Mücken und Affen im Regenwald. Viele afrikanische Affenarten können am sylvatischen Zyklus teilnehmen. Sie sind nach Übertragung des Virus durch die Mücken über einige Tage virämisch und ermöglichen so wiederum die Aufnahme des Virus durch neue Mücken. Afrikanische Affen werden selten krank, was für eine evolutionäre Anpassung von Virus und Wirt spricht. Nach Infektion entwickeln die Affen eine lebenslange Immunität und scheiden als zukünftiger Wirt aus. Es sind vor allem die in den Wipfeln der Bäume lebenden Affen, die den Zyklus aufrechterhalten (z.B. Diademmeerkatze, Cercopithecus mitis). Die wichtigste Mückenspezies des sylvatischen Zyklus in Afrika sind in den Bäumen brütende Aedes africanus. In der Mücke dauert es ca. 1 Woche, bis sich das Virus vermehrt hat, in die Speicheldrüsen der Mücke gelangt ist und mit dem Stich wieder in einen neuen Wirt übergehen kann."

2. Keuchhusten: Hinweis ist der Name der Sekretärin von Dr. Schmid, Frau Bordetella Tussapara. Zitat Wikipedia: Bordetella pertussis ist ein Bakterium der Gattung Bordetella, dem als Erreger des Keuchhustens große medizinische Bedeutung zukommt. 

3. Bösartige Tumoren: Hinweis ist „Proteom und ChemoresistenzSiehe hier 

Zitat: „Das Ziel dieser Arbeit ist es, Proteine zu identifizieren, die mit der Entwicklung von Chemoresistenzen am Pankreaskarzinom assoziiert sind. Proteomics (Proteomanalyse) beschäftigt sich mit der Gesamtheit aller Proteine und stellt eine effektive Methode für Untersuchungen auf Proteinebene dar.“

 

Sieh dir auch den 2018er Weihnachtsrabatt für unsere Onlinekurse an.

Jede richtige Antwort (bei Einfachauswahl) bringt dir 3 Euro Bonus, welche wir dir am 28.12. als Summe aller deiner Boni in Form eines Gutscheines, welchen du im Shop einlösen kannst per Mail zustellen.

Für Mehrfachantworten gilt: Die Gesamtheit aller richtigen Antworten ergibt 3 Euro Bonus. Bei Unvollständigkeit oder teilweise falscher Gesamtheit der Antworten gibt es keine Boni.

Achtung! Deine Antworten gelten nur am jeweiligen Tag, das heißt, dass du keine Bonuspunkte für Antworten erhältst, die am falschen Tag eingehen. Es gilt das Datum der eingegangen Mail, welche über das Formular verschickt wurde.

Und wichtig: Jeder kann nur einmal pro Tag als eine reale Person teilnehmen. Du kannst natürlich den Link für unseren Adventskrimi an Freunde und Bekannte weitergeben und wir freuen uns, wenn sie mitspielen, aber die Gutscheine werden nur an reale Personen verschickt, welche den Gutschein nur im Rahmen einer echten Bestellung samt Namen und Adresse einlösen können. 

Wir zahlen die Gewinne nicht aus, sie sind ausschließlich als Gutscheine für Bestellungen in unserem Shop bis zum 31.12.2020 einzulösen. Die Gutscheine sind nicht übertragbar und gelten nur für die Person, für welche sie ausgestellt wurden und für eine Bestellung durch diese Person.

Im Zweifelsfall behalten wir uns vor, den Gutschein nicht zuzuschicken. Es empfiehlt sich schon jetzt ein Nutzerkonto in unserem Shop anzulegen. Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.

*