Irisdiagnose - ganz ohne Irismikroskop

Irisdiagnose - Iridiologie

Augendiagnose ohne kostspieliges Irismikroskop

Die Irisdiagnose nutzt den Blick durch die glasklare Hornhaut in den „Pischinger-Raum“ auf die Gewebematrix der Iris. Durch die entwicklungsgeschichtliche Nähe und Verbundenheit des Auges mit dem vegetativen Nervensystem verrät alleine schon die Größe und Form der Pupille die vegetative Reaktionslage.

Irisdiagnose - Iridiologie

Die Seminare werden geleitet von HP Siegfried Kämper:

  • Vizepräsident Bund Deutscher Heilpraktiker e.V. Vorsitzender der HPGO3 e.V.
  • Mitherausgeber "Deutsche Heilpraktiker Zeitschrift
  • Autor u.a. von: Praxishandbuch für Heilpraktiker: Abrechnung, Praxisführung, Recht und Hygiene

(Siehe auch unser Online Seminar Abrechnung nach GebüH )

Mehr zu Siegfried Kämper hier: http://www.bdh-online.de/831.0.html - Website Naturheilpraxis Kämper


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Irisdiagnose II - Onlineseminar - Fortgeschrittenen-Kurs

Irisdiagnose II - Fortgeschritten- und Aufbaukurs als Aufzeichnung von HP Siegfried Kämper

120,00 €

Online Seminar Irisdiagnose I - Aufzeichnung und Skript

Irisdiagnose I - Die Irisdiagnose nutzt den Blick durch die glasklare Hornhaut in den „Pischinger-Raum“ auf die Gewebematrix der Iris.

160,00 €

Gesamtpaket Online Seminar Irisdiagnose 1+2 - Vergünstigter Preis

Gesamtpaket Irisdiagnose I + II - Die Irisdiagnose nutzt den Blick in den „Pischinger-Raum“ auf die Gewebematrix der Iris.

260,00 €
Alter Preis 280,00 €
Sie sparen 20,00 €