Opium - Homöopath. Materia medica des Schlafmohn - Video + Skript


Neu

Opium - Homöopath. Materia medica des Schlafmohn - Video + Skript

5,00


Der Schlafmohn - Opium in der Homöopathie

Video und Skript zum Download (Direkter Zugang bei Zahlung per Paypal)

  • Eine Zusammenstellung von Symptomen aus der Toxikologie, Prüfungen und Keynotes, sowie die Anwendung in der Medizin.

Dieses Video ist entstanden im Rahmen unseres Materia medica Projektes "MM von Z-A" und dauert ca. 30 Minuten.

Hier unten können Sie sich einen Auszug aus dem Video herunterladen

Aus der der RAM (Reine Arzneimittellehre) von Samuel Hahnemann:

Der Mohnsaft ist weit schwieriger in seinen Wirkungen zu beurtheilen, als fast irgend eine andre Arznei.

In der Erstwirkung kleiner und mässiger Gaben, in welcher der Organism, gleichsam leidend, sich von der Arznei afficiren lässt, scheint er die Reitzbarkeit und Thätigkeit der dem Willen unterworfenen Muskeln auf kurze Zeit zu erhöhen, die der unwillkürlichen aber auf längere Zeit zu mindern und während er die Phantasie und den Muth in seiner Erstwirkung erhöhet, zugleich (die äussern Sinne) das Gemeingefühl und das Bewusstseyn abzustumpfen und zu betäuben. – Das Gegentheil bringt hierauf der lebende Organism in seiner thätigen Gegenwirkung, in der Nachwirkung hervor: Unreitzbarkeit und Unthätigkeit der willkürlichen und krankhaft erhöhete Erregbarkeit der unwillkürlichen Muskeln, und Ideenlosigkeit und Stumpfheit der Phantasie mit Zaghaftigkeit, bei Ueberempfindlichkeit des Gemeingefühls.[265]

In grossen Gaben steigen die Symptome der Erstwirkung nicht nur zu einer weit gefährlichern Höhe, sondern gehen auch in stürmischer Eile durch einander, oft untermischt mit Nachwirkungen oder in dieselben schnell übergehend. Bei einigen Personen sind einzelne Symptome auffallender, bei Andern andre.

Keine Arznei in der Welt unterdrückt die Klagen des Kranken schneller als der Mohnsaft und hierdurch verleitet, haben die Aerzte einen ungeheuer häufigen Gebrauch (Missbrauch) von ihm gemacht und weit und breit, eben so ungeheuer grossen Schaden mit ihm angerichtet.

Wenn die Anwendung des Mohnsaftes bei den Krankheiten eben so wohlthätig in ihren Folgen wäre, als sie häufig ist, so gäbe es keine Arznei, wovon die Kranken öfter gesund würden, als der Mohnsaft. Aber gerade das Gegentheil hievon geschieht durchgängig."

 

Bilder von Unbekannter Autor ist lizenziert gemäß CC BY-SA

 

Sie können dies Video direkt kaufen und zusammen mit dem Skript downloaden.

Weitere Produktinformationen

Auszug aus dem Webinar Herunterladen

Zubehör

Produkt Hinweis Status Preis
Gratis Aufzeichnung Materia medica Verbascum thapsus Gratis Aufzeichnung Materia medica Verbascum thapsus
0,00
Details zum Zubehör anzeigen

Zu diesem Produkt empfehlen wir


Auch diese Kategorien durchsuchen: Homöopathie Materia Medica Kurse - Online Homöopathie Schule, Materia medica Projekt - über 550 homöopathische Arzneien von Z-A, Video Heilpraktiker - Videothek - Wiki - Blog - Quiz - Mitmachen - Lernen